Mittel- bis langfristige Veranlagung

Die BTV Experten haben einen tiefen Einblick in die Marktgegebenheiten und berücksichtigen bei der Wahl nach Veranlagungsmöglichkeiten Ihre spezifischen Anforderungen. Abhängig von den Unternehmenszielen werden die bestmöglichen Optionen erarbeitet und gemeinsam umgesetzt. Im Fokus stehen ganzheitliche, individuelle und nachhaltige Lösungen. Die Betreuung hört allerdings nicht bei der Lösung auf. BTV Experten beobachten kontinuierlich den Finanzmarkt.


Veranlagungsmöglichkeiten

Festgeld

Festgelder bieten eine attraktive Veranlagungsmöglichkeit für einen Einmalerlag. Der bei Eröffnung vereinbarte Zinssatz ist für die gesamte Laufzeit garantiert. Eine Wiederveranlagung des Kapitals am Ende der Laufzeit ist jederzeit möglich.

Vorteile:

  • Laufzeiten: 1 Woche bis 1 Jahr
  • Laufzeit und Endbetrag stehen bereits bei Eröffnung fest
  • Fixe, marktgerechte Verzinsung über die gesamte Laufzeit

Flexibles Unternehmensfestgeld

Beim flexiblen Unternehmensfestgeld handelt es sich um eine attraktive Veranlagungsmöglichkeit für einen Einmalerlag mit speziellen Ausstattungsmerkmalen und Konditionen.

Vorteile:

  • Keine längerfristigen Kapitalbindungen – trotzdem attraktiver und marktkonformer Zinssatz
  • Keine Kursschwankungen, kein erhöhtes Risiko
  • Unvorhersehbarer Liquiditätsbedarf ohne gravierende Abschläge im Zinsertrag

Wertpapiere

Im Bereich mittel- bis langfristiger Wertpapierveranlagungen können Sie aufgrund der längeren Bindungsdauer grundsätzlich höhere Erträge erzielen als im kurzfristigen Laufzeitbereich.

Hier bietet Ihnen die BTV ein von Ihrer individuellen Risikobereitschaft abhängiges Spektrum an Veranlagungsmöglichkeiten in Form von variabel- und festverzinslichen Wertpapieren, Aktien und Investmentfonds an.


Definition Mittel- bis langfristig:

ab 12 Monate

Ansprechpartner
BTV Firmenkunden Deutschland
Telefon
+49 89 255 447 30 - 8
Weitere Leistungen