BTV Emissionen

Die BTV als Emittent (Herausgeber des Finanzinstruments) von verschiedenen Anleihen ist am Markt schon seit vielen Jahrzehnten als kompetenter Partner etabliert. Das erhöhte Sicherheitsbedürfnis unserer Kunden steht in der Ausgestaltung unserer eigenen Wertpapiere verstärkt im Mittelpunkt.

Vorteile

  • doneAttraktive Ausgestaltungsmöglichkeiten
  • doneLaufende Zinserträge
  • doneKursgewinne: Insbesondere bei fallenden Marktzinsen können die Kurse von Anleihen steigen
  • doneKostenoptimierung: Für den Kauf von BTV Emissionen in Emission verrechnen wir keine Spesen

Risiken

  • doneEmittentenrisiko: Unter Emittentenrisiko versteht man die Gefahr von Zahlungsausfällen durch den Emittenten (begebende Bank, Schuldner)
  • doneZinsrisiko: Bei fallenden Zinsen fallen auch die Zinssätze bei variabel verzinsten Wertpapieren
  • doneKursrisiko: Es kann während der Laufzeit zu Verlusten am eingesetzten Kapital kommen
  • doneBranchenrisiko: Der Kurs der Anleihen kann als Folge der Entwicklung der Branche fallen
  • doneLiquiditätsrisiko: Ist die Gefahr, dass der Handel einer Anleihe nicht oder nur begrenzt möglich ist
  • doneVerlustbeteiligungspflicht: Aufgrund rechtsverbindlicher Vorschriften kann es zu einer Verlustbeteiligung für Anleger kommen

Der BTV Basisprospekt sowie die Emissionsbedingungen wurden ausschließlich für Zwecke des Verkaufes der Wertpapiere in Österreich und Deutschland im Rahmen eines öffentlichen Angebotes gemäß den dafür in diesen Ländern geltenden Rechtsvorschriften erstellt. Sie richten sich ausschließlich an Interessenten aus Österreich und Deutschland.

Die Verbreitung des gegenständlichen Basisprospektes sowie der Vertrieb von Wertpapieren der Emittentin können in bestimmten Rechtsordnungen beschränkt oder gänzlich verboten sein. Personen, die einer solchen Rechtsordnung unterliegen und die in Besitz dieses Basisprospektes oder von Wertpapieren der Emittentin sind, haben sich über solche Beschränkungen und Verbote eigenverantwortlich zu informieren und diese einzuhalten. Im Besonderen wird auf Beschränkungen und Verbote der Verbreitung des Basisprospektes bzw. des Vertriebs von Wertpapieren der Emittentin in den Vereinigten Staaten von Amerika, Australien, Kanada, Japan und Großbritannien hingewiesen. Die Wertpapiere der Emittentin wurden und werden nicht gemäß dem United States Securities Act of 1933 registriert und dürfen daher keinesfalls in den Vereinigten Staaten angeboten werden.

Was genau sind Emissionen?

Als Emission wird die Ausgabe eines Wertpapieres verstanden. Anleihen sind Inhaberschuldverschreibungen, mit dessen Kauf der Inhaber der Emittentin einen Kredit für die Laufzeit des Wertpapiers gewährt. Für die emittierende Bank dient die Ausgabe der Anleihe der Liquiditätsbeschaffung. Die begebenen Anleihen können unterschiedlichst ausgestaltet sein, um den diversen Kundenwünschen besser zu entsprechen. Beachten Sie bitte, dass diese Wertpapiere auch mit Risiken verbunden sind.

Gerne erläutern wir Ihnen die Vorzüge von BTV Anleihen sowie die aktuell verfügbaren Varianten in einem persönlichen Beratungsgespräch.

Diese Marketingmitteilung/Werbemitteilung ist keine individuelle Anlageempfehlung, kein Angebot zur Zeichnung bzw. zum Kauf oder Verkauf von Anleihen. Als Marketingmitteilung/Werbemitteilung unterliegt sie nicht allen gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen und dem Verbot des Handels vor der Veröffentlichung von Finanzanalysen. Die jeweiligen Anlegerinformationen/Zeichnungsbedingungen in deutscher Sprache (Basisprospekt, endgültige Bedingungen, Prospekt, KID, vereinfachter Prospekt u. dgl.) sind die einzig verbindlichen Dokumente. Sie erhalten diese bei der Bank für Tirol und Vorarlberg Aktiengesellschaft, Stadtforum 1, 6020 Innsbruck, bzw. Neuhauser Straße 5, 80331 München.

Details zu Kauf-/Verkaufsspesen und Depotgebühren entnehmen Sie bitte unserem Schalter- und Preisaushang.